POCUS-Punktion: Die vierte Technik der Punktion des Dialyseshunts

Der Artikel „POCUS Punktion“ ist eine umfassende Betrachtung der ultraschallgesteuerten Punktion anhand aktueller Literatur unter Einbeziehung von Erfahrungswerten exzellenter Punkteure. Im Interview mit Kathleen Rickert ist zu lesen, dass die ultraschallgesteuerte Punktion nicht nur ein unverzichtbares Werkzeug in Dialyseabteilungen darstellt, sondern eine Bereicherung im Arbeitsalltag des Dialysepflegepersonals ist.

Schulung POCUS Punktion
Schulung POCUS Punktion

Die POCUS-Punktion ist die vierte Punktionstechnik des Dialyseshunts. Sie unterscheidet sich von den bekannten Punktionstechniken in vielen Aspekten. Unter anderem orientiert sich der Punktionsort nicht an zurĂŒckliegenden Punktionsstellen (Risiko Arealpunktion), sondern am Ultraschallbild, wie man auf dem Foto aus einer In-house Schulung gut erkennen kann. Die POCUS Punktion hat das Potenzial, die Shuntpunktion zu revolutionieren. Diese Aussage von Monika Schoch (Australien) kann ich nur unterstĂŒtzen.


…. hier geht es zum Artikel.

Nach oben scrollen