Ihre Experten fĂŒr Ultraschall-gesteuerte Punktion

Hands-on Trainings, Seminare, Ultraschall-Phantome fĂŒr das Training

POCUS Workshop

Die Teilnehmenden im Workshop lernen und verstehen die physikalischen Prinzipien der Bildentstehung durch Ultraschalltechnik. Sie sind in der Lage, das B-Bild zu interpretieren und wissen welche Artefakte auftreten können. Die hygienischen Anforderungen an die ultraschallgesteuerte Shuntpunktion sind bekannt und der Arbeitsbereich am Dialyseplatz wird nach ergonomischen Gesichtspunkten eingerichtet.

In den praktischen Übungen an standardisierten Gel-GefĂ€ĂŸphantomen werden die Fertigkeiten der Schallkopfmanöver Quer- und LĂ€ngsprojektion (OOP/IP) erworben. In der Querprojektion werden zunĂ€chst Gel-Phantome unterschiedlichen Kalibers punktiert. Danach folgen Übungen in der LĂ€ngsprojektion zur Kontrolle der Lage der KanĂŒle im GefĂ€ĂŸ.

Die POCUS-Punktion ist eine leicht zu erlernende Technik mit schneller Lernkurve, die zu einer deutlichen Stressreduktion beim Anschluss der Patienten beitragen kann. Der POCUS Workshop vermittelt Ihnen eine fundierte theoretische und praktische Basis fĂŒr die ersten Schritte zum routinemĂ€ĂŸigen Einsatz von Ultraschall bei der Shuntpunktion.

Trainingsinhalte

  • Grundlagen Ultraschalltechnik
  • B-Bild, Colorflow, Artefakte
  • Orientierung an Bildschirm und Schallkopf
  • Bedienung, Einstellungen zentrumseigenes UltraschallgerĂ€t
  • Schallkopfmanöver LĂ€ngs- und Querprojektion
  • Hygiene Schallkopf und Anwendung bei der Shuntpunktion
  • Arbeitsplatz Set-up zur Punktion
  • Herstellung der Übungs-Phantome
  • Praktische Übungen: SchallkopffĂŒhrung
  • Praktische Übungen: Punktion/Lagekontrolle der Spitze
  • Praktische Übungen: Durchmesser/Tiefe messen

Schallkopf FĂŒhrung

Basiskenntnisse zum Erlernen der Ultraschall gesteuerten Punktion sind das korrekte Halten des Schallkopfes, die richtige Ausrichtung der linken Schallkopfseite zum Monitor sowie das ruhige FĂŒhren und Gleiten des Schallkopfes auf dem Shuntarm. Beim Gleiten des Schallkopfes sind die Augen auf den Monitor gerichtet. Man spricht von der Augen-Hand-Koordination. Erst wenn diese Fertigkeiten/Übungen sitzen, sollten die ersten Punktionsversuche unter Ultraschall erfolgen.

Workshop IAD Weimar 2021

POCUS Starter-Set

Das POCUS Starter-Set enthĂ€lt alle Hilfmittel zur Herstellung professioneller Übungsphantome. Die Basisplatte ist nahezu unverwĂŒstlich und ist nach Gebrauch einfach zu reinigen. ÜberzĂ€hlige Gel-GefĂ€ĂŸphantome sind im wieder verschließbaren Originalbeutel ohne KĂŒhlung lange haltbar und können daher fĂŒr spĂ€tere Schulungen problemlos aufbewahrt werden.

ZusĂ€tzlich zum Starter-Set benötigen Sie lediglich eine Packung Minutensteaks vom Schwein (Discounter) als Gewebeauflage, etwas Ultraschall-Gel zur Einlage der GefĂ€ĂŸphantome und einen Abschnitt Frischhaltefolie um das fertige Übungsphantom einzupacken.

POCUS Starter-Set

Da die Punktion der Gel-GefĂ€ĂŸphantome LufteinschlĂŒsse und damit Ultraschall-Artefakte verursacht, mĂŒssen diese nach vollstĂ€ndiger Nutzung der Punktionsstrecke erneuert werden. Die Gewebeauflage kann im Rahmen einer Schulung 2 bis 3 mal fĂŒr neue Trainingsphantome genutzt werden.

Inhalt je Set:

Nach oben scrollen